Christian’s Garten-Blog

alles, was so im Garten und drum herum passiert

Archiv: April 2010

Die ersten Blüten kommen

Wie schon vermutet blühen die ersten Chilis nun bereits im Haus. Als erste hat eine Early Jalapeño die Blüten geöffnet, kurz darauf eine Tears of fire:

imgp4799.jpg

Die Chilis haben mittlerweile auch wieder relativ viel Platz, weil die Tomaten bereits draussen im Frühbeet sind. Einige haben sich schon einen Sonnenbrand geholt, aber insgesamt sehen sie recht gut aus.

Die Temperaturen waren bisher auch nicht allzu niedrig - Minimum war bisher 2°C - zur Sicherheit hab ich dazu 2 Grablichter ins Frühbeet gestellt, was nachts im Garten ziemlich schräg kommt ;)

Im Urwald

Dieses Jahr wachsen die Pflanzen irgendwie wie verrückt. Die Chilis haben teilweise schon eine sehr stattliche Höhe von 25cm ab der Erde und es wird mittlerweile viel zu eng:

imgp4766.jpg

Ich hoffe, dass ich diese Woche schon ein paar Pflanzen abgeben kann.

Die Tomaten sind seit letztem Dienstag auch umgetopft:

imgp4771.jpg

 

 

Heute hab ich schon mal vorsorglich mein selbstgebautes Freiland-Mini-Gewächshaus in den Gartenbeeten aufgestellt und hoffe, dass es das Wetter erlaubt, dass die Tomaten dort schon möglichst bald einziehen.

Die Chilis tragen zum Teil auch schon reichlich Blütenansätze, vorallem die Early Jalapeños. Wenn das so weiter geht, blühen sie dieses Jahr noch im Haus und nicht im Garten ;-)

imgp4768.jpg

imgp4776.jpg

Bei den Cabai Chilis Trees gibts noch eine Auffälligkeit bei den Blättern, keine Ahnung, ob diese hellen Blattflecken normal sind, jedenfalls tauchen Sie bei allen Pflanzen dieser Sorte auf:

imgp4767.jpg

Die lästigen Trauermücken sind immer noch bzw. wieder vorhanden, haben aber wohl keinen negativen Einfluss mehr auf die Pflanzen.

Christian’s Garten-Blog läuft unter Wordpress 2.3.3
Anpassung und Design: Gabis Wordpress-Templates